Erdbeeren zum Selberpflücken

Auf fast 2 Hektaren wachsen bei uns Erdbeeren zum Selberpflücken
oder auch zum Kaufen gepflückt direkt ab Hof.

Hier einige Fotos vom Pflanzen:

 

 


Erdbeerfeld ca. 2 Wochen nach der Pflanzung mit installierter Tropfbewässerung.

Ein Teil unserer Erdbeeren decken wir mit Tunnel, damit wir möglichst früh Erdbeeren anbieten können.

ANSTELLE DES DONNERSTAGS-BRÄTELNS WERDEN WIR FÜR SIE AB DEM JAHR 2019 JEDEN SAMSTAG MITTAG RÖSTI IN EINER GROSSEN PFANNE BRATEN (NUR BEI SCHÖNEM WETTER). DAZU GIBT ES HAMME UND EIN SCHÜSSELI VOLLER HOFFRÜCHTE. (NEU MIT SLEBSTBEDIEDUNG).

nach oben

unsere Hauptsorten

Neben der Erntestaffelung war für uns vor allem der Geschmack das wichtige Kriterium bei der Sortenwahl.

Clery (S)

Frühe Sorte. Die Früchte sind gross und gleichmässig leuchtend mittelrot mit gutem Geschmack.
Sehr widerstandsfähig.

Asia(S)

Mittelfrühe Sorte.
Diese Sorte überzeugt mit ihrer ansprechenden Frucht und ihrem hervorragenden Geschmack. Sehr grosse Hellrote glänzende Früchte.

 

Saint Pierre(s)

Äusserst robuste Spätsorte mit leuchtend roten, grossen, festen Aromafrüchten. Gut pflückbar, hoher Ertrag. Widerstandsfähig gegen Blatt- und Wurzelkrankheiten. Mittelstark wachsend.

 

LAETITIA (s)

Späte Sorte. Laetitia(s) hat attraktive leuchtend rote rundliche Früchte, die süss und aromatisch sind.
Foto folgt.


Wir haben in der Regel von Montag bis Samstag von 08:00 bis 19:00 geöffnet. Je nach Angebot an Früchten zusätzlich am Sonntag.

Ein Anruf auf unser Info-Telefon: 031 812 13 42 ist jedoch empfehlenswert

nach oben

Kirschen

Gedeckte Kirschenanlage in Zimmerwald, gibts das?
Unsere Idee ist es, möglichst späte Kirschen zu produzieren, damit Sie Ende Juli, wenn Sie von den Sommerferien zurück kommen noch Schweizer Kirschen kaufen können.
Wie geht das?
Wir nutzen die Höhenlage (800m.ü.M). Natürlich hoffen wir auf möglichst wenig Blütenfröste im Frühjahr...
Ab dem 3. Standjahr, wenn die Anlage so richtig in Produktion kommt werden wir ca. 40 Tage vor der Ernte ein Regendach (Folie) unter die Hagelnetze montieren, damit die Kirschen bei Regen nicht platzen.

In mehreren Etappen haben wir seit 2008 1.5ha Kirschen gepflanzt (ca. 1500 Kirschbäume). Hier einige Bilder vom Anlagebau:

Wir möchten an dieser Stelle Christoph Brönnimann für die Unterstützung beim Pfählen und Vreni und Marlene für die ausgezeichnete Verpflegung danken.

 

Das Montieren der Pfahlkappen und Spannen der Drähte brauchte viel Zeit, deshalb war jeder Besuch willkommen...

 


Schwager Adrian mit Fabien bei der Plantagenbesichtigung.

 

Am 23. Februar 08 haben wir unsere 390 Kirschbäume, mehrheitlich 2-jährige Knipbäume erhalten und diese mit Unterstützung von Bekannten und Verwandten gepflanzt.
Einige Bilder dazu:

Allen die uns beim Pflanzen geholfen haben, ein herzliches Dankeschön!

 

Montage der Hagelnetze

 

Himbeeren


Bei uns können sie neben Erdbeeren auch Himbeeren selber pflücken.

Wir freuen uns auf ihr Besuch!

 

nach oben

www.chueweid.ch